SCE

Smart Control in Energieversorgungssystemen zur Prognose und Flexibilisierung des Versorgungsbedarfs und Verbesserung der Energieeffizienz

Projektlaufzeit: 10/2019 – 06/2022

Im Rahmen des Forschungsvorhabens wird ein intelligentes und praktikabel anwendbares Regelsystem („Smart Control“) für die verschiedenen Energieformen (Strom, Wärme, Kälte, Gas etc.) sowie für deren gegenseitige Kopplung entwickelt. Es soll dabei eine Prognose des Energiebedarfs sowie eine bedarfs-abhängige Verteilung in dezentralen Subsystemen beliebiger Größe und damit eine Verbesserung der Energieeffizienz ermöglichen.

Projektleitung

Prof. Dr.-Ing. Mathias Rudolph
Prof. Dr.-Ing.
Mathias Rudolph
Professur Industrielle Messtechnik
Bereich:
Telefon:
+49 341 3076-4150

Ansprechpartner

M. Eng. Julian Hofbauer
M. Eng.
Julian Hofbauer
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Bereich:
Telefon:
+49 341 3076-8724

E-Mail: julian(dot)hofbauer(at)htwk-leipzig.de

Förderung

Das Projekt wird vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) im Rahmen der Förderlinie "InfraPro " finanziert.

Projektpartner